PayPal stellt seinen Global Impact Report für das Jahr 2021 vor
26.04.2022

Dreilinden, 26. April 2022. PayPal veröffentlicht heute seinen fünften Global Impact Report. Dieser zeigt auf, welche positiven Auswirkungen das Unternehmen während des letzten Jahres für die globale Gemeinschaft erzielen konnte. Da die Welt weiterhin mit Herausforderungen konfrontiert ist, möchte PayPal einen Teil dazu beizutragen, ein inklusiveres, kostengünstigeres und effizienteres Finanzsystem für alle zu schaffen. 

„Unser jährlicher Global Impact Report zeigt, was die PayPal-Community erreichen kann, wenn wir alle vereint hinter unserer Mission und unseren Werten stehen. Obwohl 2021 in vielerlei Hinsicht ein herausforderndes Jahr war, gab es uns allen aber auch die Gelegenheit, uns zu engagieren und einen echten Unterschied für die Menschen und Gemeinschaften zu bewirken, für die wir tätig sind“, sagt Dan Schulman, President und CEO von PayPal. „Unsere Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungsstrategie ist entscheidend für die Förderung der langfristigen Geschäftsdynamik und ist ein zunehmend wichtiger Bestandteil der Art und Weise, wie wir für unsere Stakeholder eine nachhaltige Wirkung erzielen. Dies ist auch für den Aufbau und die Aufrechterhaltung von Vertrauen – unserem wichtigsten Kapital – von großer Bedeutung.“

Im Laufe des Jahres 2021 hat PayPal seinen Stakeholdern auf vielerlei Weise unterstützt, unter anderem durch die folgenden Maßnahmen:

Förderung der wirtschaftlichen Selbstbestimmung
Das soziale Engagement von PayPal fokussiert sich auf die Förderung der wirtschaftlichen Selbstbestimmung, insbesondere für bislang benachteiligte Bevölkerungsgruppen. Im Jahr 2021 stellte PayPal im Rahmen seines Engagements für Gleichberechtigung ethnischer Gruppen und für soziale Gerechtigkeit 535 Millionen US-Dollar bereit und sagte außerdem 108 Millionen US-Dollar für externe und interne Investitionen zu, die die wirtschaftliche Teilhabe von Frauen und Mädchen unterstützen. Darüber hinaus ermöglicht PayPal seinen Kund*innen durch seine Produkte und Dienstleistungen auch weiterhin an der globalen Wirtschaft teilzunehmen. Im Jahr 2021 brachte das Unternehmen die neue PayPal-App  auf den Markt, eine personalisierte All-in-one-Wallet, mit der Verbraucher*innen ihre täglichen Finanzen besser verwalten können. Zudem hat PayPal seit  2013 durch mehr als 1,2 Millionen Kreditvergaben kleinen und mittelständischen Unternehmen den Zugang zu Kapital in Höhe von 24,2 Milliarden US-Dollar ermöglicht, einschließlich 3,6 Milliarden US-Dollar allein im Jahr 2021.

Fokus auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter*innen und Investitionen in Menschen
Die Mitarbeiter*innen sind die wichtigste Interessensgruppe von PayPal. Deshalb konzentriert sich das Unternehmen weiterhin auf deren finanzielle, körperliche und mentale Gesundheit, insbesondere da die Mitarbeiter*innen weiterhin von den Auswirkungen der Pandemie bewältigten. Im Jahr 2021 arbeitete PayPal daran das finanzielle Wohlergehen seiner Mitarbeiter*innen weiter zu fördern, beispielsweise durch Schulungen zu Finanzthemen, frühzeitigen Zugang zu Löhnen sowie zusätzliche finanzielle Zuschüsse. Zu den neuen Maßnahmen für Gesundheit und Wohlbefinden gehören ein globales Kostenerstattungsprogramm für COVID-19-Tests und -Impfungen, Impfstationen vor Ort und zusätzliche globale Wellnesstage, an denen sich Mitarbeiter*innen nach Bedarf erholen und Energie tanken können. PayPal hat außerdem das neue globale Lernprogramm Inclusion@PayPal eingeführt, um die Mitarbeiter*innen auf dem Weg hin zu Vielfalt, Inklusion, Gerechtigkeit und Zugehörigkeit zu informieren und einzubinden.

Reduzierung der Auswirkungen auf den Planeten und Maßnahmen zum Klimaschutz
PayPals Ansatz zur ökologischen Nachhaltigkeit umfasst die Reduzierung der eigenen Auswirkungen auf die Umwelt als auch die Ergreifung von Maßnahmen, um die Klimaresistenz unter gefährdeten Bevölkerungsgruppen auszubauen. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen wissenschaftlich fundierte Ziele für seine Treibhausgasemissionen definiert. Bereits heute zeigen sich deutliche Fortschritte bei der Erreichung der mittelfristigen Ziele, da 100% des Energiebedarfs von PayPals Rechenzentren aus erneuerbaren Quellen bezogen werden. Darüber hinaus war das Unternehmen federführend bei der Bildung einer globalen Klima-Taskforce, die die Möglichkeit digitaler Finanzinnovationen für eine größere Klimaresistenz weltweit zu verbessern. PayPal ist zudem Gründungsmitglied der klimaorientierten Kohorten des Catalyst Fund – einem globalen inclusiven Tech-Fonds. Der Fonds unterstützt Start-ups dabei, inklusive digitale Finanzprodukte zu entwickeln und bereitzustellen.

Die Möglichkeit für Kund*innen und Mitarbeiter*innen zu spenden
PayPal-Kund*innen konnten ihre Spendenbereitschaft durch einfachere und innovativere und vielfältigere Weise als je zuvor zeigen. Dazu gehörte die Aufnahme des Generosity Networks in die PayPal-App in den USA, Australien, Kanada, Deutschland und dem Vereinigten Königreich sowie die Erweiterung von Give at Checkout auf Frankreich, Italien und Spanien, wodurch weit über 19 Milliarden US-Dollar an Spenden zur Unterstützung von mehr als einer Million gemeinnütziger Organisationen eingesammelt wurden. Auch die Mitarbeiter*innen zeigten ihre Spendenbereitschaft und ihr Engagement zur Unterstützung ihrer Gemeinschaften, indem sie 2021 über 80.000 Stunden ehrenamtlich tätig waren und fast 5 Millionen US-Dollar spendeten, einschließlich Spendenabgleichs durch das Unternehmen. In Krisenzeiten hat PayPal seine Produkte und Ressourcen genutzt, um seinen Kund*innen und Mitarbeiter*innen das Spenden für Regionen und Menschen in Not zu ermöglichen. Als Reaktion auf die Überschwemmungen im Sommer im Westen Deutschlands startete PayPal beispielsweise eine Spendenkampagne über die PayPal-Plattform und durch die ehrenamtliche Freiwilligenarbeit seiner Mitarbeiter*innen konnten so innerhalb von sechs Wochen Spenden in Höhe von über 50 Millionen Euro gesammelt werden.

Verantwortungsvolle Innovation leben
PayPal hat sich selbst zu verantwortungsvollen Innovationen verpflichtet. Dieser Anspruch, der ist ausschlaggebend, um das Vertrauen der Kund*innen aufrechtzuerhalten, lenkt PayPals Vorgehen in Bezug auf Sicherheit, Datenmanagement, Datenschutz und vielem mehr. Ebenso leistet das Unternehmen einen Beitrag zu neuen Best Practices im Bereich der Blockchain-Technologie. Dazu gehört auch, einen einfachen und verantwortungsvollen Zugang zu digitalen Währungen zu ermöglichen, Ressourcen für die Weiterbildung von Verbraucher*innen zu stellen und bei der Entwicklung von Buchhaltungsmethoden zur Messung von Treibhausgasemissionen mitzuwirken, die in Krypto-Netzwerken entstehen.

Für weiterführende Informationen können Sie den vollständigen Global Impact Report für 2021 unter paypal.com/impact herunterladen.

 

Suchen Sie PayPal Stories? Klicken Sie hier, um das Archiv nach weiteren Pressemitteilungen zu durchsuchen.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich an, um die neuesten Nachrichten per E-Mail zu erhalten.

Abonnieren