Digitale Finanzierungslösungen für Klimaresilienz
23.09.2021

Soziale Innovation, PayPal

Ein Beitrag zur Klimawoche 2021 von Sri Shivananda EVP, Chief Technology Officer,
PayPal’s Executive Sponsor of Environmental Sustainability

Ich möchte den Start der Climate Week NYC 2021 nutzen, um einen Blick auf unsere Maßnahmen zur Förderung der Klimagerechtigkeit zu werfen. In meinem letzten Beitrag habe ich darüber gesprochen, wie wir als PayPal unsere Auswirkungen auf die Umwelt verringern können und dass wir bis 2040 emissionsfrei sein wollen. Seitdem haben wir die Verbindungen zwischen digitaler Finanzinklusion und Klimastabilität untersucht. Ziel dabei war es, Lösungen zum Aufbau einer klimaneutralen und integrativen, globalen Wirtschaft zu finden – insbesondere für die Schwächsten unter uns. Ich freue mich sehr auf die vor uns liegenden Möglichkeiten der Zusammenarbeit, des Lernens und der Innovation.

Bildnachweis: AMBIO
Bildnachweis: AMBIO

Millionen von Menschen sind von den schwerwiegenden Folgen des Klimawandels betroffen – ein Verlust der Lebensgrundlage, Zwangsumsiedlung und extreme Armut. Betroffen sind vor allem wirtschaftlich benachteiligte Menschen und Gemeinschaften, denen die Mittel fehlen, um auf eben diese Folgen des Klimawandels zu reagieren. Klimawandel ist demnach nicht nur ein Umweltproblem, sondern viel mehr ein unmittelbares Problem der sozialen Gerechtigkeit.

Digitale Finanzdienstleistungen können dazu beitragen, die vom Klimawandel am stärksten Betroffenen, gegen die Risiken einer Erderwärmung zu wappnen. Weltweit brauchen Menschen, die an oder unter der Armutsgrenze leben, Möglichkeiten, in einer aufkeimenden globalen kohlenstoffarmen Wirtschaft Einkommen zu generieren. Sie benötigen Zugang zu erschwinglichen, sauberen Produkten und Dienstleistungen wie erneuerbaren Energien und emissionsfreien Verkehrsmitteln sowie Sicherheitsnetze, um ihr Leben und ihre Lebensgrundlage vor klimabedingten Katastrophen zu schützen.

PayPal ergreift wissenschaftlich fundierte Maßnahmen, um die Auswirkungen des Klimawandels zu minimieren und die Entwicklung umfassender Lösungen im Einklang mit dem UN Race to Resilience zu fördern. Unsere Maßnahmen sind folgenden:

Investitionen in digitale Lösungen zur finanziellen Eingliederung für die Klimabeständigkeit

Vergangenen Monat haben wir unsere Unterstützung für Catalyst Fund formalisiert, einem globalen Inclusive Tech Accelerator, welcher von BFA Global verwaltet wird. Der Fonds unterstützt Unternehmen, die Lösungen für unterversorgte Menschen und Gemeinschaften entwickeln. Seit kurzem ist PayPal unterstützend an Bord, um die Rolle digitaler Finanzlösungen bei der Stärkung der Klimaresilienz zu erforschen. Gemeinsam mit den bestehenden Unterstützern UK Foreign Commonwealth and Development Office (FCDO) und JPMorgan Chase & Co., wird der Catalyst Fund vielversprechende Start-ups bei der Entwicklung und bei dem Angebot integrativer digitaler Finanzprodukte und -dienstleistungen unterstützen, die die Klimaresilienz gefährdeter Bevölkerungsgruppen verbessern können. Ein Beispiel aus der jüngsten Kohorte des Catalyst Fund ist Crop2Cash: Ein Start-up mit Sitz in Nigeria, welches Kleinbauern erschwingliche finanzielle Mittel zur Verfügung stellt und digitale Finanzlösungen entlang der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette anbietet, um sowohl die Effizienz als auch die Produktivität der Bauern zu steigern.

Unterstützung für integrative Klimaschutzprojekte

Bildnachweis: HELPS
Bildnachweis: HELPS

Zudem haben wir einen stärkeren Fokus auf die Unterstützung von Klimaschutzprojekten gelegt, die sowohl finanzielle als auch soziale Vorteile für unterversorgte Gemeinschaften bieten. Aufbauend auf unseren ersten Schritten bei der Beschaffung von Emissionsgutschriften im Jahr 2020 haben wir in diesem Jahr mit einer Vielzahl von Organisationen zusammengearbeitet, um Projekte zu identifizieren, die zu verifizierten Emissionsgutschriften führen und die Nachhaltigkeitsziele der UN (SDGs) voranbringen.
Ich freue mich, dass wir Emissionsgutschriften von fünf innovativen Projekten kaufen, die Gemeinden, welche an vorderster Front vom Klimawandel betroffen sind, dabei helfen, ihre Anpassungsfähigkeit an und ihre Widerstandsfähigkeit gegen den Klimawandel und zu verbessern.

Eines dieser Projekte wird von der HELPS International durchgeführt. In vielen Teilen der Welt wird weiterhin auf offenem Feuer und ineffizienten Herden gekocht. Das führt jährlich zu fast vier Millionen Todesfällen und macht zwei Prozent der weltweiten Kohlenstoffemissionen aus. Zudem sind ungleiche Auswirkungen auf Frauen und Kinder, die mehr Zeit mit dem Kochen und Sammeln von Brennstoff verbringen, zu beobachten. [1] Mit den Mitteln aus dem Kauf der Emissionsgutschriften wird HELPS brennstoffeffiziente Herde für Familien in Guatemala bauen und gleichzeitig die wirtschaftliche Stärkung der Frauen vor Ort unterstützen.
Weitere Projekte, von denen wir Emissionsgutschriften kaufen, sind:

Bildnachweis: Impact Carbon
Bildnachweis: Impact Carbon

Gerechter und inklusiver Klimaschutz bedeutet, die Bedürfnisse aller, insbesondere der benachteiligten Bevölkerungsgruppen in Bezug auf Klimaresilienz und -anpassung zu berücksichtigen. Finanzielle Gesundheit und digitale finanzielle Inklusion sind unerlässlich, um klimabedrohte Menschen, Organisationen und Gemeinschaften in die Lage zu versetzen, Widerstandsfähigkeit aufzubauen und die Bevölkerung bei der Bewältigung der Auswirkungen des Klimawandels zu unterstützen.

Halten Sie gerne Ausschau nach weiteren Updates, die ich zu diesen wichtigen Bemühungen teilen werde. 

Suchen Sie PayPal Stories? Klicken Sie hier, um das Archiv zu durchsuchen.

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich an, um die neuesten Nachrichten per E-Mail zu erhalten.

Abonnieren