Mit PayPal & Google Pay kontaktlos bezahlen

Kontaktlos und sicher zahlen ist in Zeiten der Corona-Pandemie gefragter denn je. PayPal erleichtert den Bezahlvorgang nicht nur online, sondern auch offline. So ist es möglich, mit PayPal an der Kasse im Laden um die Ecke zu zahlen – und zwar mit dem Smartphone über Google Pay. Das macht die Bezahlung nicht nur leicht, sondern auch sicherer und hygienischer: Durch das kontaktlose Zahlen entfällt das Eintippen eines PINs am Terminal. Ein weiterer Vorteil: Zahlen mit Google Pay ist kostenlos und überall dort verfügbar, wo auch Mastercard kontaktlos akzeptiert wird. Alles, was Sie dazu brauchen, ist ein PayPal-Konto, ein Android Smartphone und die PayPal- oder Google Pay-App.  

Einbindung von PayPal in die Google Pay-App

In nur wenigen Schritten können Sie PayPal als Zahlungsmethode bei Google Pay auf Ihrem Android Smartphone hinterlegen. Zwei Wege führen zum Ziel: Entweder sie aktivieren Google Pay via „Einstellungen“ in der PayPal-App oder wählen in der Google Pay-App die Zahlungsmethode PayPal aus und hinterlegen dort Ihr PayPal-Konto. Sie können mit jeder bestätigten Bank bezahlen, die in Ihrem PayPal-Konto gespeichert ist – wenn Sie ein PayPal-Guthaben haben, verwenden wir dieses zuerst.

Kontaktlos zahlen – ohne Pin

Vor allem während der Corona-Pandemie ist es ein großer Vorteil, Kontakt weitestgehend vermeiden zu können – zum Beispiel beim Bezahlen über das Terminal, das täglich hunderte Personen für die persönliche PIN-Eingabe benutzen. So bezahlen Sie bargeldlos an der Kasse:

  1. Um an der Kasse mit dem Handy kontaktlos zu zahlen, muss Ihr Smartphone Near Field Communication (NFC) unterstützen. Hierbei handelt es sich um den Übertragungsstandard, der für kontaktloses Bezahlen benötigt wird. Aktivieren Sie NFC auf Ihrem Handy und stellen Sie sicher, dass in Ihren Verbindungseinstellungen Google Pay als Standard-App für mobiles bezahlen aktiviert ist.

  2. Teilen Sie der Kassenkraft mit, dass sie via Smartphone bezahlen möchten. Im nächsten Schritt entsperren Sie Ihr Handy und halten es über das Terminal, bis die Zahlung erfolgt ist. Sie müssen die PayPal- oder Google Pay-App dabei nicht geöffnet haben. Auch eine PIN-Eingabe am Terminal ist nicht erforderlich – die Verifizierung erfolgt bereits durch die Entsperrung des Smartphones. Im Gegensatz zur kontaktlosen Zahlung mit der Bankkarte müssen Sie bei der kontaktlosen Zahlung auch bei Beträgen über 25 Euro keine PIN eingeben. Direkt nach dem Kauf erhalten Sie eine Benachrichtigung und eine Kostenübersicht.

Weitere Informationen zur Nutzung von Google Pay mit PayPal finden Sie hier.


 

 

 

Suchen Sie PayPal Stories? Klicken Sie hier, um das Archiv zu durchsuchen.

Media Room